CLIPSO


Das Clipso-Konzept bietet viele Vorteile und ist damit die perfekte Ergänzung für Ihr Portfolio in Sachen Raumausstattung.

Clipso Spanndecke im Treppenhaus

Vorteil Zeit

Gewebeverkleidungen von Clipso lassen sich mit der richtigen Planung schnell und sauber installieren, in der Regel sind kleine bis mittlere Projekte innerhalb eines Tages abgeschlossen. Das steigert Ihre Flexibilität und ist auch für Ihre Kunden ein riesen Pluspunkt.

Clipso-Spanndecke mit besonderem Beleuchtungskonzept

Vorteil Flexibilität

Dank des Innovativen Systems sind Sie mit CLIPSO-Gewebespanndecken vollkommen frei in Form, Gestaltung und Funktionalität. Sie können Wände, Decken und Elemente individuell bedrucken, die Raumakustik optimieren oder eine stilvolle Effektbeleuchtung realisieren. 

Bedruckte Clipso-Lichtdecke

Vorteil Umwelt

Clipso achtet sehr darauf, bei der Produktion der Spannverkleidungen einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen: kurze Transportwege, kein Wasserverbrauch in der Herstellung schafft Clipso ein hervorragendes Produkt, das im Bereich der Spannverkleidungen einzigartig ist.

So funktionierts

Aufmaß nehmen
Planung
Vorbereitung
Unterkonstruktion

1

Aufmaß

Länge mal Breite plus Definition der Raumecken

2

Planung

Konzeption der Unterkonstruktionen; Definition der Deckenhöhe, der Positionierung von Einbaustrahlern und weiteren Deckenelementen, z.B. Abzugshaube, Lüfter oder auch Lautsprecher

3

Vorbereitung

Hier ist kaum Vorbereitung notwendig, die Fläche, die verkleidet werden soll, muss natürlich zugänglich sein, Abklebearbeiten und lästiges Möbelrücken sind nicht notwendig

4

Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion wird umlaufend zur Fläche so gestaltet, dass alle Elemente auf einer Höhe liegen, hier kommen bereits die cleveren KLICK-Uk´s aus dem Hause Baumann Spanndecken für Beleuchtung und Technik zum Einsatz

Leisten
Tuch
Leuchtmittel und mehr
Fertigstellung

5

Leisten

Auf die Unterkonstruktion werden entsprechend passende Leisten geschraubt, hier bieten wir Wand- und Deckenleisten in verschiedenen Ausführungen.

6

Tuch

Danach wird das Tuch eingehängt, erst wird es über Kreuz locker angeclipst, damit es schon mal an der Wand bzw. Decke hängt, dann wird es sauber eingespannt.

7

Leuchtmittel & mehr

Nun werden die notwendigen Elemente freigeschnitten und montiert, an dieser Stelle wird das Tuch logischerweise zerstört, ein nachträgliches Ändern der Position ist also nicht mehr möglich.

8

Fertigstellung

Zum Schluss wird das überstehende Gewebe sauber abgeschnitten, übrig bleibt eine makellose Fläche.

Sie brauchen sich keine Gedanken über Streiflicht zu machen, Aufräumarbeiten sind ebenfalls in null Komma nix erledigt.

Angebot anfordern

Maison Rouge - Vorher-Nachher

Fachveger werden